1956 geboren in Seewalchen am Attersee/OÖ. Er studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Seine Herangehensweise und die Wahl verschiedenster künstlerischen Medien bestimmen sein heterogenes Œuvre, das sich von Design, Architektur bis hin zum klassischen Kunstauftritt erstreckt. Besonderes Augenmerk liegt auf der Auseinandersetzung mit Techniken und Genres, auf der Hinterfragung des Ursprungs und der Geschichte von Materialität. Auf den ersten Blick wirken seine Arbeiten ironisch und spielerisch, aber auf den zweiten Blick zeigt sich in den Untertönen eine unerwartete ernste und sozialkritische Seite; lebt und arbeitet in Seewalchen.